Familienrecht Scheidung | Aktuelle Beiträge

Düsseldorfer Tabelle 2018

Turnusmäßig ändert sich zum 1.1.2018 die Düsseldorfer Tabelle mit den Bedarfsbeträgen für Kinder. Diesmal gibt es jedoch eine Besonderheit: Obwohl die...

Weiterlesen

Kosten der Scheidung steuerlich nicht absetzbar

Kosten einer Scheidung sind nach einem am 18.05.2017 ergangenem Urteil des Bundesfinanzhofs (VI R 9/16) nicht mehr als außergewöhnliche Belastungen im...

Weiterlesen

Überholt - Kosten der Scheidung steuerlich absetzbar?

Dieser Beitrag ist überholt, da inzwischen eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs vorliegt, vgl. die weitere News vom 17.08.2017.

Weiterlesen

Unterhalt - Wie, wann, wie viel und wie lange – ein Überblick

Unterhalt für den Ehegatten oder gemeinsame Kinder ist eines der Hauptthemen bei einer Scheidung. Der Folgende Beitrag gibt einen kurzen Überblick.

Weiterlesen

Wechselmodell – unter Zwang oder einvernehmlich -

Ein Wechselmodell und damit eine (zeitlich) gleichwertige Betreuung beider Elternteile kann ein Gericht auch gegen den Willen des anderen Elternteils...

Weiterlesen

Mehr Kindesunterhalt zum 1.1.2017

Zum 1.1.2017 wurden die Bedarfssätze für Kinder erneut angehoben. Damit erhöht sich auch der Kindesunterhalt.

Weiterlesen

Änderungen zum Kindesunterhalt - neue Düsseldorfer Tabelle und Leitlinien

Erstellt von Rechtsanwalt Alexander Graf von Luxburg | | Aktuelle Beiträge

Zum 1.1.2016 erhöht sich mit der neuen Düsseldorfer Tabelle und den aktualisierten unterhaltsrechtlichen Leitlinien der Kindesunterhalt erneut.

Weiterlesen

Dauer des Unterhalts nach der Scheidung

Erstellt von Rechtsanwalt Alexander Graf von Luxburg | | Aktuelle Beiträge

Die Frage, wie lange nach der Scheidung Ehegattenunterhalt bezahlt werden muss, ist nach wie vor sowohl für den Unterhaltsberechtigten als auch für...

Weiterlesen

Düsseldorfer Tabelle 2015

| Aktuelle Informationen

Düsseldorfer Tabelle 2015: Anpassung der Selbstbehalte, aber keine Erhöhung des Kindesunterhalts.

Weiterlesen

Wirksamkeitskontrolle von Eheverträgen - Schutz der Vertragsfreiheit

Erstellt von Rechtsanwalt Alexander Graf von Luxburg | | Aktuelle Beiträge

Seit dem Jahre 2001 unterliegen, basierend auf der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG, FamRZ 2001,243f) und diesem folgend auch des...

Weiterlesen

v. Luxburg & v. Luxburg • Rechtsanwälte Partnerschaft • Goethestr. 68 • 80336 München • T +49 89 - 544 23 40 • mail(*at*)ravonluxburg.de

DatenschutzImpressum • © 2017